uni_logo
 
  11.11   DoktorandInnenzentrum | Center for Doctoral Studies  
 
 
  Liebe Leserinnen und Leser! | Dear Readers!
  Public Lecture: „Ende der Transformation - Ende der Demokratie?“
  Public Lecture: „Ende der Transformation - Ende der Demokratie?“
  Internationales Café – Start im November
  International Café – Start in November
  Üben Sie Ihre Präsentation gemeinsam mit KollegInnen!
  Practice your public presentation together with your colleagues!
  Die Universitätsbibliothek informiert
  A message from the University Library
 
      Liebe Leserinnen und Leser! | Dear Readers!  
 
 

Mit diesem Newsletter möchten wir Sie über eine Veranstaltung des Initiativkollegs "Europäische historische Diktatur- und Transformationsforschung" informieren, die mit finanzieller Unterstützung durch die Bank Austria organisiert werden konnte und die mit einem öffentlichen Abendvortrag des renommierten Politikwissenschaftlers Klaus von Beyme eröffnet wird. Nach den erfolgreichen Welcome Days im Oktober erweitert das DoktorandInnenzentrum mit der Organisation eines internationalen Cafés sein Service für internationale PhD candidates. Auf zahlreiches Kommen zu beiden Veranstaltungen freut sich  

Ihr Team des DoktorandInnenzentrums


With this newsletter we want to direct your attention to an event organized by the Initiative Group "Europäische historische Diktatur- und Transformationsforschung", with the financial support of the Bank Austria. This event will be opened with a public lecture by the renowned political scientist Klaus von Beyme. After the successful Welcome Days in October, the Center for Doctoral Studies continues its services for international PhD candidates by organizing an international Café. We are looking forward to seeing many of you at these events.

Your Team of the Center for Doctoral Studies

 
 
 
      Public Lecture: „Ende der Transformation - Ende der Demokratie?“  
 
 

Am Montag, den 7. November hält Klaus von Beyme eine Abendvorlesung zum Thema „Ende der Transformation – Ende der Demokratie?". Klaus von Beyme ist emeritierter Professor der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg und gilt als einer der wichtigsten Politikwissenschaftler im deutschsprachigen Raum. In seinem Vortrag thematisiert er Mängel im Transformationsprozess ehemals kommunistischer Staaten in Europa. Im Lichte quantitativer Studien erscheinen zahlreiche der nach 1989 entstandenen Demokratien als nicht konsolidiert. Steht am Ende der liberalen Euphorie statt repräsentativer Demokratie ein plebiszitärer Populismus?

Datum: 7. November um 19 Uhr
Ort: Oktogon der Bank Austria | Schottengasse 6, 1010 Wien

Um Voranmeldung per Email an Frau Meisinger (agnes.meisinger@univie.ac.at) wird gebeten.

Die Vorlesung findet im Rahmen der Konferenzreihe "Europäische Historische Diktatur- und Transformationsforschung“ statt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://diktaturforschung.univie.ac.at

 
 
 
      Public Lecture: „Ende der Transformation - Ende der Demokratie?“  
 
 

On Monday, November 7 Klaus von Beyme will give a public lecture on the topic „Ende der Transformation – Ende der Demokratie?“. Klaus von Beyme is emeritus of the Ruprecht-Karls-University Heidelberg and one of the most renowned political scientists in the German speaking world. In his lecture he will discuss shortcomings in the transformation process of former communist states in Europe.

Date: November 7 at 7 p.m.
Location: Oktogon - Bank Austria | Schottengasse 6, 1010 Vienna
The lecture will be in German.

Registration for the public lecture is possible via Email to Agnes Meisinger (agnes.meisinger@univie.ac.at).

This public lecture is part of the conference series "Europäische Historische Diktatur- und Transformationsforschung". Further information can be found on following website: http://diktaturforschung.univie.ac.at

 
 
 
      Internationales Café – Start im November  
 
 

Ab diesem Monat organisiert das DoktorandInnenzentrum einmal monatlich ein Internationales Café. Diese neue Initiative soll insbesondere internationalen DoktorandInnen die Möglichkeit bieten, sich mit KollegInnen zu treffen, ein soziales Netzwerk aufzubauen und zu erweitern oder auch nur einen netten Abend mit anderen DoktorandInnen zu verbringen. Selbstverständlich sind auch österreichische Studierende eingeladen, das Internationale Café zu besuchen.

Diesen Monat findet das Internationale Café am 17. November ab 18 Uhr im Café Rosa, Währingerstrasse 18, 1090 Wien statt. Alle weiteren Termine und Locations des Internationalen Cafés finden Sie auf der Website des DoktorandInnenzentrums.

Zum Internationalen Café

 
 
 
      International Café – Start in November  
 
 

From this November on the Center for Doctoral Studies will organise a monthly international Café. This new initiative should offer the possibility, especially to international PhD-students, to meet colleagues, extend their network or just have a nice evening with other PhD students. Of course Austrian students are welcome as well!

This month the international café will take place on November 17th at 6 p.m. at the Café Rosa. The address is: Währingerstraße 18 in the 9th district. Upcoming dates and locations of the international café can be found on the website of the Center for Doctoral Studies.

International Café

 
 
 
      Üben Sie Ihre Präsentation gemeinsam mit KollegInnen!  
 
 

Die öffentliche Präsentation des Forschungsvorhabens ist ein wichtiger Schritt im Doktoratsstudium – Sie bekommen Feedback vom Doktoratsbeirat und haben die Gelegenheit, sich mit KollegInnen zu vernetzen.

Das DoktorandInnenzentrum stellt einmal im Monat den Seminarraum und technische Equipment (Beamer, Laptop) zur Verfügung, damit sich DoktorandInnen mit KollegInnen treffen können, um ihre Präsentation mit und vor ihren KollegInnen zu üben. Der Seminarraum steht dafür an folgenden Terminen zur Verfügung: Freitag, 18. November und Freitag 9. Dezember 2011 jeweils vormittags von 09:30-12 Uhr sowie am Montag, den 9. Jänner von 13-16 Uhr.

Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir Sie ein kurzes Email an info.doktorat@univie.ac.at zu schicken, mit Angaben wann Sie präsentieren wollen, sowie Ihr Thema und Dissertationsgebiet.

 
 
 
      Practice your public presentation together with your colleagues!  
 
 

The public presentation of your dissertation project is an important step in your doctoral studies – you will receive feedback from the doctoral advisory board and have the possibility to network with colleagues.

Once per month the Center for Doctoral Studies offers doctoral candidates the possibility to use the seminar room as well as the technical equipment (projector, laptop) of the Center. Doctoral candidates can meet with colleagues and friends and practice their presentation. The seminar room is available on following days: Friday, November 18 and Friday, December 9, 2011 from 9.30 a.m. till 12 as well as Monday, January 9 from 1 p .m. till 4 p.m.

For organisational reasons please send a short Email with following information to info.doktorat@univie.ac.at: The date you want to practice your presentation, the subject of your thesis and the doctoral study programme you are enrolled in.

 
 
 
      Die Universitätsbibliothek informiert  
 
 

Für die fachliche Literaturrecherche bietet die Universitätsbibliothek eine Reihe von Hilfestellungen. Eine fachliche Vorauswahl bei den Datenbanken erhalten Studierende über das Datenbankservice der Universitätsbibliothek unter http://dbs.univie.ac.at oder über die Datenbankauswahl der entsprechenden Fachbereichsbibliothek. Darüber hinaus bietet die Bibliothek ein fachspezifisches Schulungsangebot sowie die Möglichkeit zum betreuten Recherchieren durch die FachreferentInnen der Hauptbibliothek und die BibliothekarInnen an den Fachbereichsbibliotheken an.

Zum Schulungsangebot

Zur Liste der Fachreferate und FachreferentInnen der Hauptbibliothek

Zur Liste der Fachbereichsbibliotheken

 
 
 
      A message from the University Library  
 
 

The University Library offers support for subject-specific literature research in a number of ways. Find a subject-related selection of databases at the library's Database Service (http://dbs.univie.ac.at; the service itself is in German). The special libraries also suggest selections of databases according to the subject of the special library. The Library also offers training sessions and workshops concerning subject-related topics as well as the possibility of taking part in an assisted literature research workshop. The subject librarians in the Main Library and the special libraries assist with subject-related questions as well as subject-specific literature research.

More information about the training sessions and Workshops

List of subject librarians in the Main Library

List of Special Libraries

 
 
 
 

DoktorandInnenzentrum
Universität Wien, Berggasse 7, 1090 Wien
info.doktorat@univie.ac.at