uni_logo
 
  6.15   DoktorandInnenzentrum | Center for Doctoral Studies  
 
 
  Liebe Leserinnen und Leser!
  Afternoon Talk am 3. Juni | Social Media in den Geistes- und Sozialwissenschaften
  Fotowettbewerb „Meine Forschung in einem Bild“ - GewinnerInnen
  UNI SUCCESS15 - Messe für Berufseinstieg, Job und Weiterbildung für alle Studien
  9. Nachtschicht@UB - Die nächste Nachtschicht erwartet Euch!
  Under.Docs - Fachtagung junger Medien- und Kommunikationswissenschaft
  Workshop der Internationale Akademie Traunkirchen „Qualität in der Wissenschaft, Bildung und Kunst“
  Forschungsverbund Gender and Agency vergibt Preis für wissenschaftliche Abschlussarbeiten
  Faszination Physik – ein Erlebnistag zum Experimentieren und Entdecken
  Upcoming Workshops
  Online-Fragebogen für DoktorandInnen – Mit der Bitte um Mithilfe
  Neues aus dem PHD Corner
  Veranstaltungstipps
 
      Liebe Leserinnen und Leser!  
 
 

Das Sommersemester 2015 neigt sich dem Ende zu, aber für den Juni gibt es noch zahlreiche Hinweise und Veranstaltungstipps. So findet gleich am 3. Juni  der monatliche Afternoon Talk statt, Thema werden die Social Media in der Wissenschaft sein. Neben den Calls für den Preis des Forschungsverbunds „Gender and Agency“ und zum Workshop „Qualität in der Wissenschaft, Bildung und Kunst“ der Internationalen Akademie Traunkirchen, berichten wir vom „Fotowettbewerb – „Meine Forschung in einem Bild“ und stellen die GewinnerInnen vor.

Das Team des DoktorandInnenzentrums wird auch wieder bei der diesjährigen Uni:Success am 9. Juni vor Ort sein und für Beratungen zur Verfügung stehen. Weiters möchten wir Sie auf die 9.UB Nachtschicht am 11. Juni hinweisen die unter dem Motto „Die lange Nacht des Schreibens“ steht. Im Zuge dessen wollen wir Ihnen auch nochmals den Workshop „Wissenschaftliches Schreiben für Fortgeschrittene“ ans Herz legen, der Ende Juni am DoktorandInnenzentrum angeboten wird. Am 19. Juni lädt das Institut für Physik zum Tag der Offenen Tür.

Ihr Team des DoktorandInnenzentrums (DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung)

Opens internal link in current windowFor the English version of our newsletter please click here.

 
 
 
      Afternoon Talk am 3. Juni | Social Media in den Geistes- und Sozialwissenschaften  
 
 

Der Afternoon Talk am 3. Juni 2015 stellt diesmal Social Media in den Mittelpunkt: Zum Thema "Wissenschaft und Öffentlichkeit: Social Media in den Geistes- und Sozialwissenschaften" sprechen Mareike König, Gastprofessorin für Digital Humanities, Universität Wien und Christoph Musik, Österreichisches Institut für Medienwirtschaft, FH St. Pölten.

Welchen Stellenwert haben Social Media derzeit in den Sozial- und Geisteswissenschaften? Sind Social Media wie Blogs und Twitter ein geeignetes Instrument, um wissenschaftliche Forschung einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen? Dies und andere Fragen wird Professorin Mareike König, u.a. Leiterin der Redaktion des deutschsprachigen Blogportals de.hypotheses.org , in ihrem Vortrag „Offene reflexive Räume: Social Media in der Wissenschaftskommunikation - Herausforderungen und Grenzen“ diskutieren.

Im Anschluss wird Dr. Christoph Musik über seine praktischen Erfahrungen mit dem Blog "Verdaten. Klassifizieren. Archivieren. Identifizierungstechniken zwischen Praxis und Vision" berichten.

Wann: 3. Juni 2015, 17:00-18:30

Wo: DoktorandInnenzentrum, Berggasse 7, 2. Stock, Seminarraum 2

Anmeldung: Opens window for sending emailevent.doktorat@univie.ac.at

 
 
 
      Fotowettbewerb „Meine Forschung in einem Bild“ - GewinnerInnen  
 
 

Am Dies Honorum am 13. Mai 2015 wurden folgende GewinnerInnen des Fotowettbewerbs "Meine Forschung in einem Bild" von einer ExpertInnenjury gekürt.

1. Platz: Alexandru Munteanu | Call of loneliness

2. Platz: Oskar Ters | Die Gruftbestattungen von St. Michael zu Wien im 18. Jahrhundert

3. Platz: Alessandra Polo | New Moon Dance

Alle eingesandten Bilder können hier angesehen werden.

 
 
 
      UNI SUCCESS15 - Messe für Berufseinstieg, Job und Weiterbildung für alle Studien  
 
 

Auch heuer wird das DoktorandInnenzentrum mit einem Stand sowie mit einem Vortrag an der Uni-Success vertreten sein, der Messe für Berufseinstieg, Job und Weiterbildung.

Der Vortrag des DoktorandInnenzentrums geht auf die Frage “Warum ein Doktorat machen? Gründe und Nicht-Gründe für ein Doktoratsstudium“ ein. Wann macht ein Doktorat Sinn, wann sind Erwartungen realistisch und wann werden sie ziemlich sicher enttäuscht.

Aber auch Ablauf, Finanzierung, Studienzeiten und viele weitere wichtigen Punkte bezüglich des Doktorats an der Universität Wien werden Thema sein.

An unserem Stand im postgraduate Bereich sind Sie herzlich willkommen Fragen zu stellen oder sich generell beraten zu lassen.

Informationen zum Vortrag des DoktorandInnenzentrums finden Sie hier. 

Wann: Dienstag, 9. Juni 2015, 9:30-16:30 Uhr

Wo: Seitenaulen und Arkadenhof Hauptgebäude Universität Wien

Weiter Informationen finden Sie hier

 
 
 
      9. Nachtschicht@UB - Die nächste Nachtschicht erwartet Euch!  
 
 

Bei der Nachtschicht@UB werden an einem Standort der Universitätsbibliothek die Türen eine Nacht lang für Studierende aller Studienrichtungen, die gerade an einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit schreiben oder für eine Prüfung lernen, geöffnet.

Unter dem Motto "Schreib dir die Nacht um die Ohren" wird darüber hinaus Unterstützung geboten, um fällige schriftliche Arbeiten in einem produktiven Umfeld im Idealfall fertig zu bekommen.

Wann: Do., 11. Juni 2015, 20.00 - 6.00

Wo: Fachbereichsbibliotheken Romanistik und Zeitgeschichte, Campus der Universität Wien, Hof 8 und Hof 1

Weiter Information finden Sie hier.

 
 
 
      Under.Docs - Fachtagung junger Medien- und Kommunikationswissenschaft  
 
 

Für JungwissenschaftlerInnen vor und auf prae doc-Niveau ist es aufgrund der prekären Förderungslage schwierig, in der scientific community Fuß zu fassen.

Daher veranstaltet under.docs: Verein zur Förderung von Nachwuchs-forscherInnen der Geistes- und Sozialwissenschaften, die erste under.docs-Fachtagung vom 12.–14. November 2015 in Wien.

Die von Studierenden organisierte Fachtagung richtet sich an StudentInnen vor und auf Doktoratsniveau, die im Bereich Medienwissenschaft und/oder historische Kommunikationswissenschaft forschen und eine wissenschaftliche Karriere anstreben. JungwissenschaftlerInnen soll hier die Möglichkeit geboten werden, entweder abgeschlossene oder laufende Bachelor- bzw. Masterarbeiten, Dissertationen oder andere wissenschaftliche Projekte vorzustellen, zu diskutieren und weiterzuentwickeln.

Die Tagung hat zum Ziel, eine Plattform für junge Wissenschaft zu sein und sich in einem integrativen Umfeld mit Themen der Medienforschung und historischen Kommunikationswissenschaft auseinanderzusetzen. Wesentlich ist dabei der produktiv-wertschätzende und professionelle Austausch, der auch Möglichkeiten zur Vernetzung über die Veranstaltungstage hinaus bieten soll.

Weiter Informationen und den Call finden Sie hier

Die Deadline ist am 15. Juli 2015.

 
 
 
      Workshop der Internationale Akademie Traunkirchen „Qualität in der Wissenschaft, Bildung und Kunst“  
 
 

Der Workshop richtet sich an Studierende, Postdocs, DissertantInnen und AbsolventInnen der letzten 2 Jahre aller österreichischen Hochschulen, die an diesem Thema interessiert sind. In Rahmen dessen sollen die Möglichkeiten der Normierbarkeit sowie die Auswirkungen von Qualitätsnormen und schließlich deren Sinnhaftigkeit hinterfragt und diskutiert werden.

Weitere Details zum Inhalt des Workshops und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter diesem Link. Die Teilnahme ist kostenlos und wird von der IAT über Stipendien finanziert.

Wann: Dienstag 30. Juni bis Samstag 4. Juli 2015

Anmeldeschluss: 7. Juni 2015

Wo: Internationale Akademie Traunkirchen, 4801 Traunkirchen

 
 
 
      Forschungsverbund Gender and Agency vergibt Preis für wissenschaftliche Abschlussarbeiten  
 
 

Das Preisgeld beträgt insgesamt Euro 2.000. Der Preis kann in zwei oder mehrere Teilpreise aufgeteilt werden.

Die Einreichung ist unter folgenden Bedingungen möglich: Dissertationen, Diplom- und Masterarbeiten, die dem Disziplinenkreis der Gender Studies angehören und den inhaltlichen Schwerpunkten des Forschungsverbundes entsprechen, können von den VerfasserInnen eingereicht werden.

Die Abschlussarbeiten müssen nach dem 1. Jänner 2014 approbiert worden sein.

Einreichtermin: 30. Juni 2015

Weitere Informationen finden Sie hier.

 
 
 
      Faszination Physik – ein Erlebnistag zum Experimentieren und Entdecken  
 
 

Am Freitag, 19. Juni 2015, öffnet die Fakultät für Physik der Universität Wien ihre Türen. BesucherInnen bekommen Einblicke in die modernen Laboratorien der Fakultät, zusätzlich finden multimedialen Vorträgen und Führungen durch die historische Sammlung statt sowie Mitmach-Experimenten.

Programm für die allgemeine Öffentlichkeit: 16:00h – 21:00h

Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen finden Sie hier. 

 
 
 
      Upcoming Workshops  
 
 

Für folgende Workshops können Sie sich nur noch im Juni online anmelden:

Infoveranstaltung für Master/Diplomstudierende: Doktorat and der Universität Wien 15.06.2015

Wissenschaftliches Schreiben für Fortgeschrittene 25. & 26.06.2015

Professional Presentation of Research Results 22. & 23.06.2015

Infoveranstaltung: Marietta Blau Stipendium 18.06.2015

Strategische Karriereplanung 03.07.2015

 
 
 
      Online-Fragebogen für DoktorandInnen – Mit der Bitte um Mithilfe  
 
 

Im Rahmen ihrer Diplomarbeit untersucht Anna-Maria Weidhofer die einzelnen Facetten des Impostor Phänomens – konkret geht es darum, wie leistungsstarke Personen mit Herausforderungen umgehen und welche Auswirkungen dieser Umgang auf das Erleben dieser Personen nimmt.

Sie bittet DoktorandInnen um Mithilfe/Mitarbeit durch ausfüllen des Opens external link in new windowOnline Fragebogens (Dauer ca. 10 Minuten).

 
 
 
      Neues aus dem PHD Corner  
 
 

Im PhD-Corner des DoktorandInnenzentrums gibt es neue Einträge.

Ein Interview mit OrganisatorInnen der Nachwuchstagung an der Universität Wien

In der Reihe „DoktorandInnen unterwegs“ berichtet Nicole Kandioler, Film- und Medienwissenschafterin von ihrem einjährigen Forschungsaufenthalt als Marietta Blau-Stipendiatin an der Amsterdam School of Cultural Analysis.

Neue Berichte sind dem DoktorandInnenzentrum jederzeit willkommen.

Bitte kontaktieren Sie uns einfach unter Opens window for sending emailinfo.doktorat@univie.ac.at.

 
 
 
      Veranstaltungstipps  
 
 

Unter dieser Rubrik finden Sie eine „Potpourri“ an interessanten Veranstaltungen, Call for Papers, Summer Schools, etc. Natürlich stellt dies nur eine kleine Auswahl dar und es besteht keine Garantie auf Vollständigkeit. Gerne nehmen wir Ihre Veranstaltung (sofern für DoktorandInnen relevant) auf.

Internationales Café: In diesem Monat findet das internationale Café im Rahmen des Campus Festivals statt. Wir treffen uns am Samstag, den 13. Juni um 17 Uhr am Campus vorm Eingang des Billas und schauen dann gemeinsam weiter, wo es am schönsten zum Zusammensetzen ist.

•Call for Papers for Graduate Conference “Move on! Mobility meets (little) resistances” an der Universität Wien von 26. - 28. November 2015.Die Deadline läuft bis 30 .Juni 2015.

Weitere Informtationen finden Sie hier.

 
 
 
 

DoktorandInnenzentrum
Universität Wien, Berggasse 7, 1090 Wien
info.doktorat@univie.ac.at